Ustermer Pianist für Swiss Jazz Award nominiert

16.1.2013

Für den Swiss Jazz Award 2013 sind neun Musikgruppen nominiert worden. Der Gewinner des Musikpreises, den «JazzAscona» und Radio Swiss Jazz einmal im Jahr vergeben, wird am 22. Juni im Rahmen des Jazz-Festivals in Ascona prämiert. Dies teilen die Organisatoren des Festivals am Donnerstag mit. Über den Sieger entscheiden die Jazzfans gemeinsam. Abgestimmt werden kann bis zum 1. März über die Internetseite www.swissjazzaward.ch.

 

Zu den nominierten gehört auch der 1985 geborene Ustermer Pianist Chris Conz. Conz hat einen «kometenhaften Aufstieg in die erste Reihe der Schweizer Blues- und Boogie-Szene hinter sich, der 2011 mit dem Gewinn des Kleinen Prix Walo kulminierte», wie die Organisatoren weiter schreiben. Auf seinem aktuellen Album «Drivin' The Boogie» präsentiert der Ustermer, zusammen mit seinen Mitmusikern Nuno Alexander und Martin Meyer, seine zahlreichen musikalischen Facetten.

 

Nebst dem «Chris Conz Trio» stehen die Formationen «Sinatra Tribute Band», «Daccordeon Quartet», «A Touch Of Swing», «Mike Götz & Michael Weber», «Swiss Yerba Buena Creole Rice Jazz Band», «Wolverines Jazzband», «George Robert & Francis Coletta» und «Cojazz & Bruno Spörri» zur Auswahl.

 

Die drei Finalisten des Votings treten in Ascona zum Live-Contest an. Gemäss Communiqué wurden die neun Nominierungen auf der Basis von Hörervorlieben bei Radio Swiss Jazz vorgenommen.

 

Quelle: http://www.zol.ch/bezirk-uster/uster/Ustermer-Pianist-fuer-Swiss-Jazz-Award-nominiert/story/29990229

Please reload

Weitere Beiträge

Please reload

Für Veranstalter

Downloads

Kontakt

Chris Conz

Breitigasse 1

CH-8610 Uster

chris@chrisconz.ch

+41 79 753 96 94

© 2019 | Chris Conz - Boogie Woogie, Blues und Jazz Piano - Schweiz