top of page

Ein grosser Künstler im Erdmanndli-Huus


Chris Conz, ein virtuoser Schweizer Pianist, hat am Mittwoch bereits zum zweiten Mal sein Publikum im Erdmanndli-Huus verzaubert. Wie schon vor einem Jahr riss er sein Publikum auch dieses Mal mit. Er unterhielt mit fetzigem Blues, Jazz, Boogie-Woogie und seinem ausgesprochenen Charme. Man merkte, wie er die Nähe des Publikums genoss.


Das Publikum konnte auch Musikwünsche anbringen, und Chris Conz erfüllte diese in seinem ganz eigenen Stil. Über 70 Gäste fanden den Weg nach Full ins Erdmanndli-Huus und erlebten einen sehr unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend. Das Erdmanndli-Team war für das leibliche Wohl besorgt, die Köchin zauberte feines Safran- und Steinpilzrisotto auf den Tisch, das grossen Anklang fand. Die Getränke konnten im Selbstbedienungs-Bistro geholt werden.


Der Anlass in diesem Rahmen war möglich dank eines Zustupfs aus dem KKL-Sponsoring, herzlichen Dank. Das Erdmanndli-Team dankt auch Chris Conz und der treuen Gästeschar und freut sich jetzt schon, die einen oder anderen an einem der nächsten Anlässe im öffentlichen Bistro begrüssen zu dürfen.


Im Erdmanndli-Huus ist immer etwas los, ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten finden demnächst noch weitere Aktionen statt, so am 20. September, ab 19.30 Uhr, ein Jass-/Dog-Spielabend, am 12. November ein Tanznachmittag, am 22. November ein weiterer Jass-/Dog-Spielabend und am 25. November der Adventsmarkt.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page